Spezialsehhilfen

Wenn die Brille nicht mehr ausreicht kann der Griff zur Lupe oder zum Leseglas helfen.

Grundsätzlich gilt, je höher die Vergrößerung, desto kleiner wird der Ausschnitt, den man Sehen kann.

Auf eine ausreichende Beleuchtung sollte immer geachtet werden.

Die Versorgung Sehbehinderter beginnt mit optimierter Beleuchtung. Individuell ausgesuchte Lichtfarben können die Sehleistung zusätzlich verbessern. Diese Möglichkeit bieten z. B. die Multilight von Schweizer oder die Tischleuchte von Eschenbach mit elektronischem Vorschaltgerät für flimmerfreie Ausleuchtung.

Alternativ zu Lupen kann man auch höhere Stärken und Vergrößerungen in Brillen einarbeiten. Der große Vorteil dabei ist, man hat beide Hände frei. Jedoch muss man durch die höhere Vergrößerung näher an den zu betrachtenden Gegenstand herangehen.

Gerne zeigen wir Ihnen dies in einem persönlichen Gespräch auf, indem Sie auch verschiedene Geräte vor Ort testen können.

  • adidas

  • etnia

  • crush

  • Cazal

  • prodesign

  • joop

  • humphreys

  • jaguar

  • mexx

  • lafont

  • Silhouette

  • oio

  • owp

  • titanflex

  • andy_wolf_handmade_Klebeschrif-geteilt

  • rayban

  • vogue

  • Prada_eps

  • ralflauren

  • Polo

  • Oakley

  • EMPORIO_ARMANI_bold_b

  • Bulgari

  • DolceuGabbana

  • Eschenbach-Logo-2011

  • Fossil

  • Carrera-Kreisel

  • Davidoff

  • Gucci-Kreisel

  • Zeiss-Kreisel

  • relaxed-vision-center-kreisel

  • Burberry-Kreisel1